Mitgliederversammlung des Kneipp-Vereins Bruchsal e.V. am 18.01.2019

 

Frau Margot Mevius, die 2.Vorsitzende, eröffnete die Mitgliederversammlung und begrüßte die Anwesenden, besonders Doris Fritz, die Stellv. Landesvorsitzende.


Die Leitung der Sitzung wurde Herrn Eckehard Mevius übertragen. Er stellte die satzungsgemäße Einberufung und die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung fest. Die Tagesordnung wurde bestätigt.


Nach dem Totengedenken berichtete die 2. Vorsitzende über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Highlights waren der Busausflug nach Idar-Oberstein, der Tag der offenen Tür in der Zollhallenstraße, die Beteiligung mit der Smoveygruppe an der Messe Aktiv und Gesund sowie die Winterfeier im Naturfreundehaus. Der Kursbetreuer stellte die positive Situation der Gesundheitskurse dar. Wander-und Radwanderführer sprachen über die durchgeführten Aktivitäten, die sich reger Beteiligung von Kneippmitgliedern, aber auch Gästen erfreuten. Weniger gefallen hat die Nachricht von der Verschiebung des Kneippbeckenbaus durch die Stadtverwaltung. Die städtischen Gelder werden für anderweitige Zwecke benötigt.

 

Der Bericht über die Führung der Kasse wurde in gewohnter ausführlicher Präsentation vorgetragen. Die Entlastung konnte nach dem Bericht der Kassenprüfer über die ordnungsgemäße Führung einstimmig erfolgen.

 

Der gesamte Vorstand und die Schatzmeisterin wurden von der Versammlung entlastet.

 

Die Weichen für die weitere Vereinsarbeit wurden neu gestellt:

 

In offener Wahl wurde Frau Karin Krumteich einstimmig zur zweiten Vorsitzenden gewählt. Frau Elisabeth Pawlata bleibt als Schatzmeisterin im Amt. Gabriele Barth und Sybille Trautwig wurden erneut als Kassenprüfer gewählt. Das Amt der Schriftführung konnte nicht besetzt werden.

 

Den neuen Beirat bilden Gabriele Barth, Hartmut May, Margarete Mayer, Dr. Klaus Menke, Eckehart Mevius, Karl-Heinz Oestreich und Wolfgang. Dieser wurde en block gewählt.

 

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Margarete Dörr und Mathilde Guggenhan geehrt und mit einem kleinen Geschenke bedacht. Für langjährige Mitarbeit im Vorstand erhielten auch Margot Mevius und Brigitte Strobel von Doris Fritz das Silberne Verbandsabzeichen des Kneipp-Bundes und die silberne Ehrennadel überreicht.

 

An aktive Mitarbeiter im Verein wurden kleine Anerkennungen übergeben.

 

Beim Schlusswort bedankt sich Karin Krumteich für das Vertrauen und die Wahl zur 2. Vorsitzenden. Sie ist dankbar für jede Unterstützung und wünscht sich, dass jeder Freude an seiner Aufgabe hat. Die Basis im Vorstandsteam sollte stets eine gute Kommunikation sein. Sie freut sich auf die gemeinsame und erfolgsreiche Zusammenarbeit. Das Team kann in Zukunft durch neue Kneippianer (oder solche, die es werden wollen) ergänzt werden.